CRIME #12

Auch das zwölfte Heft von stern Crime präsentiert eine Vielzahl wahrer Kriminalfälle.
Die Titelgeschichte berichtet von einem Serientäter, der nichts so gern berührt wie die Haare von Frauen.
Weitere spannende und einfühlsam erzählte Geschichten in stern Crime:
- Im Wald: zwei Morde in Südschweden. Dutzende von Verdächtigen. Und dann ist da noch der Typ mit dem Hund.
- Der Tote von Somerton: Eine Leiche am Strand. Ein Zettel mit einem Geheimcode. Und eine Frage – wer war dieser Mann?
- Paolo, Putin und der Papst: Ihre Traumhochzeit mit dem italienischen Starchirurgen wäre ein Tabubruch, das ahnte Benita Alexander. Was die Journalistin nicht ahnte: Das gebrochene Tabu war noch ihr geringstes Problem.
- Die Überbringer: Sie haben einen der härtesten Jobs – sie müssen Menschen mitteilen, dass sie ihre Liebsten verloren haben.
- Dieser Cop war ein Idol: So viel war klar, doch wer wollte seinen Tod?
- Kathy Reichs ist nicht nur Thriller-Autorin, sondern auch forensische Anthropologin. Ein Gespräch über Ekel und Sprache.
- Die Geier von Mexico City: unterwegs mit den Fotografen der „Nota Roja“, den härtesten Polizeireportern der Welt. Ein Fotoessay.
Im Spezialisten-Porträt: eine Fachfrau, die Gesichter am Computer altern lassen kann; im Interview: ein Polizist aus Irland über Verbrechen in seinem Land. Und der Chef der Zivilfahnder in Hamburgs rauestem Viertel.

Lade Seiten...