CRIME #20 Wahre Verbrechen. Wahre Geschichten.

Auch die 20. Ausgabe von stern-Crime präsentiert eine Vielzahl wahrer Kriminalfälle.

Die Titelgeschichte handelt von einer Frau, die den Reiz der Lust sucht – und dabei alle Grenzen überschreitet. 
Weitere spannende und einfühlsam erzählte Geschichten in stern-Crime:

– Cowboy Bob: Der Räuber trug Westernhut und Vollbart. Als das FBI ihn fasste, staunten die Ermittler: Er war kein Er

- Der Drache von Drama: Er begehrte die Frauen. Er wollte von ihnen geliebt werden. Niemand ahnte, wie sehr er sie zugleich verabscheute

- Ganz unten: ein Toter im Fahrstuhlschacht. Und keine Tür, durch die er hineinkam

- Auf dem Tisch: Patrik Budenz sah, hörte und roch nicht nur, was in Berlins Rechtsmedizin geschah. Er fotografierte es auch

- Der Fall YOGTZE: Man fand den Toten nackt auf dem Beifahrersitz seines eigenen Autos. Es gab kaum Spuren und keine Verdächtigen. Nur diesen Zettel

- Im Spezialistenporträt: Christine Lehn rekonstruiert aus Atomen Lebensgeschichten von Opfern

– In Trance: ein Gespräch mit zwei forensischen Hypnotiseuren

- Brutal wie die Realität: ein Werkstattgespräch mit der Bestsellerautorin Karin Slaughter

Lade Seiten...