CRIME #16

Auch das 16. Heft von stern-Crime präsentiert eine Vielzahl wahrer Kriminalfälle. Die Titelgeschichte: Der Bruder. Ihr Jüngster verschwand spurlos. Etwas Schlimmeres könnte ihnen nicht passieren, dachte die Familie. Bis er zurückkehrte.

Weitere spannende und einfühlsam erzählte Geschichten in stern-Crime:
- In den Bergen. Ein Dorf mit eigenen Gesetzen. Und eine uralte Fehde.
- Der Roman. Er habe sie ermordet und zerstückelt, schreibt er. Aber das stimmt nicht.  Nicht ganz.
- Eine sichere Spur. 30 Jahre nach dem Mord haben sie endlich einen Verdächtigen. Die Ermittler sind fassungslos: War es wirklich einer von ihnen?
- Düstere Aussichten. Grange Park in Blackpool ist eines der ungesündesten Viertel Englands. Eine Fotoreportage.
- Ein Arzt und Vater. Jean-Claude Romand ist Mediziner und hat eine glückliche Familie. Er wird von allen bewundert. Er hat nur einen großen Gegner: die Wahrheit.
- Krimi-Autor Craig Russell aus Schottland liefert einen Bestseller nach dem anderen. Schauplatz seiner Morde: Hamburg.
- Urteile und Fehlurteile. Gespräch mit Richter Wolfgang Backen über die Grenzen der Gerechtigkeit. Im Spezialisten-Porträt: Helmut Hülls enttarnt die Spuren von Brandstiftern. Im Interview: Stefania Pecchini ist Italiens erste transsexuelle Polizistin.

 

 

 

Lade Seiten...