CRIME #21
Wahre Verbrechen. Wahre Geschichten.
Auch die 21. Ausgabe von stern-Crime präsentiert eine Vielzahl wahrer Kriminalfälle. Die Titelgeschichte handelt von unserer Autorin, die dem Truck eines Serienkillers saß. Er zog ein Messer, drohte ihr - und ließ sie laufen. Doch nicht alle kamen lebend davon. Eine Spurensuche.
Christian Krug (Crime-Herausgeber) und Giuseppe Di Grazia (Crime-Redaktionsleiter)
Editorial
Ein Verbrechen ...
… zu überleben scheint wie ein Glücksfall. Aber es bringt oft auch enormes Leid mit sich. Die Erinnerung, die Erschütterung, Zweifel, Unsicherheit, Angst ...
cr21-inhalt
Crime entdecken
Inhalt
Werfen Sie einen Blick in das umfangreiche Inhaltsverzeichnis von Crime. Auf insgesamt 140 Seiten werden die wahren Verbrechen in all ihren Facetten beleuchtet. Im Mittelpunkt der Geschichten steht nicht das Verbrechen an sich, sondern immer die darin verwickelten Menschen. Crime möchte nicht nur wissen, wie es zu den Kriminalfällen kam und wie sie aufgeklärt wurden, sondern interessiert sich auch immer für das Schicksal der Opfer und warum jemand zum Täter wurde.
> Inhaltsverzeichnis
cover21-abo-neu
Ausgabe verpasst?
Einzelheft bestellen
Hier können Sie Crime einfach nachbestellen. Das Heft kommt direkt zu Ihnen nach Hause. Freuen Sie sich auf Ihr persönliches Exemplar!
> Einzelheft bestellen
heftstapel
Kein Verbrechen:
Crime im Abo
Wahre Verbrechen, wahre Geschichten. Das neue True-Crime-Magazin vom stern erscheint alle zwei Monate. Lesen Sie jetzt Crime im Abo und verpassen Sie keine Ausgabe.
> Abo bestellen